Neben der Tanzvorbereitung war die Ausstattung ganz wichtig für die Cheerleadinggruppe. Unter der Leitung von Frau Böhler-Gölz wurde im Musikraum getanzt, stimmlaut angefeuert, wurden Schritte gezählt und die Pompons (Puschel) gebastelt.

Dann konnte es am Mittwoch zusammen mit der richtigen Musik losgehen: